Leucen heilungsfördernde Salbe– Ihre Unterstützung bei der Heilung und Regeneration

Die heilungsfördernde Salbe von Leucen unterstützt die Hautregeneration und Heilung von kleineren Wunden und Hautschäden, wie beispielsweise:

  • Hautrhagaden (schmerzhafte Einrisse in der Haut, Haut-Risse)
  • Wundsein, Hautwolf
  • Brandwunden
  • Herpes
  • Frostbeulen
  • Afterjucken

Einfache Anwendung für eine heilende und desinfizierende Wirkung

Leucen heilungsfördernde Salbe eignet sich für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren. Die Salbe sollte messerrückendick auf die zu behandelnde Stelle aufgetragen werden. Wenn nötig können Sie die Salbe durch einen leichten Verband abdecken. So können die Wirkstoffe noch besser einziehen. Bis zur Besserung der Beschwerden sollten Sie die Behandlung mehrmals täglich wiederholen.

Achtung: Grossflächige, stark verschmutzte und tiefe Wunden sowie Biss- und Stichwunden benötigen ärztliche Behandlung (Gefahr von Wundstarrkrampf). Auch wenn sich Wundränder röten, anschwellen oder Fieber dazukommt, sollten Sie immer einen Arzt aufsuchen (Gefahr einer Blutvergiftung). Sollte aus Versehen Salbe ins Auge gelangen, bitte sofort mit Wasser ausspülen.