Leucen Zugsalbe – das gilt es bei der Anwendung zu beachten

Die Leucen Zugsalbe heilt und wirkt desinfizierend bei der Behandlung von:

  • kleineren Wundeiterungen
  • Furunkeln
  • Abszessen

Das richtige Auftragen der Zugsalbe

Streichen Sie etwas Leucen Zugsalbe auf eine drei- bis vierfach zusammengefaltete Gaze. Diese legen Sie zur Behandlung von Furunkeln, Abzessen oder kleineren Wundeiterungen auf die entzündete Hautstelle. Sie können die Gaze mit etwas Watte bedecken und mit Heftpflaster oder einer Gazebinde fixieren. Es ist wichtig, dass Sie die Anwendung über mehrere Tage fortführen und den Verband ca. alle 12 Stunden erneuern.